Termine Montag bis Samstag
| 0221-39 800 450
  • Alle Möglichkeiten der modernen Zahnmedizin in einer Praxis

     

     

    Behandlung auf höchstem Niveau

    Menschlich - Transparent - Verlässlich

     

    Dr. med. dent. Dirk Bergmann

     

     

     

Amalgamsanierung in Köln-Rodenkirchen

Zahnfüllungen aus Amalgam zählen zur Regelversorgung der gesetzlichen Krankenkassen und werden seit langem zur Behandlung von kariösen Defekten im Zahn genutzt. Sie bestehen aus einer Mischung, die 50% Quecksilber, aber ebenso Silber, Zinn, Zink und Kupfer beinhaltet und zeichnen sich dabei vor allem durch Ihre dunkle Farbe aus.

Vielen Patienten bereitet ihre Amalgamfüllung aber Probleme, da es durch die tägliche Nutzung bzw. Abnutzung der Zähne und Füllungen zu Korrosionen kommen kann, die über die Schleimhäute und den Magen-Darm-Trakt in den Körper gelangen und Unverträglichkeiten verursachen können.

Die folgenden Symptome können auf negative Auswirkungen durch Amalgamfüllungen hinweisen:

  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Schleimhautveränderungen
  • Haarausfall
  • Konzentrationsstörungen
  • Und mehr…

Um Ihren Körper vor den schädlichen Einflüssen einer Amalgamfüllung zu schützen, wünschen viele Patienten ihre metallhaltigen Füllungen zu entfernen und durch körperverträgliche und zahnfarbene Alternativen im Rahmen einer Amalgamsanierung zu ersetzen.

amalgamIm Zuge der Amalgamsanierung werden alte Füllungen behutsam entfernt. Sobald alle Reste Ihrer alten Amalgamfüllung entfernt wurden, folgt die Versorgung mit einem alternativen Füllungsmaterial. In unserer Praxis tauschen wir Ihnen den gesundheitlich nicht unbedenklichen Werkstoff Amalgam, dank Cerec 3D, in nur einer Sitzung durch ästhetische Keramikversorgungen aus.

Sie möchten Ihre alten Füllungen entfernen und persönlich von uns zum Thema Amalgamsanierung in Köln-Rodenkirchen beraten werden? Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis unter 0221 – 39 800 450. Wir sind jederzeit gerne für Sie da.